Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: FIFA suspendiert Indonesien wegen staatlicher Einmischung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FIFA suspendiert Indonesien wegen staatlicher Einmischung

30.05.2015, 13:25 Uhr | dpa

Fußball: FIFA suspendiert Indonesien wegen staatlicher Einmischung. Die FIFA wirft Indonesien staatliche Einmischung in Fußball-Angelegenheiten vor.

Die FIFA wirft Indonesien staatliche Einmischung in Fußball-Angelegenheiten vor. Foto: Steffen Schmidt. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Die FIFA hat Indonesiens Fußballverband suspendiert. Dies teilte der wiedergewählte Weltverbands-Präsident Joseph Blatter mit.

Wie der Schweizer nach der Sitzung des FIFA-Exekutivkomitees erklärte, darf die Nationalmannschaft Indonesiens aber zumindest noch die aktuell laufenden Südost-Asienspiele zu Ende spielen.

Die FIFA wirft Indonesien staatliche Einmischung in Fußball-Angelegenheiten vor. Das Sportministerium hatte den nationalen Verband gesperrt, weil er die Anordnung ignorierte, zwei Clubs aus der nationalen Liga auszuschließen. Beide Vereine waren wegen dubioser Managementpraktiken aufgefallen. Der Weltverband hatte die Wiedereinsetzung der nationalen Föderation verlangt und dafür eine Frist gesetzt, die am Freitag ablief.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal