Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Nach zweitem FA-Cup-Sieg plant Özil "größeren Titel"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Nach zweitem FA-Cup-Sieg plant Özil "größeren Titel"

31.05.2015, 11:11 Uhr | dpa

Fußball: Nach zweitem FA-Cup-Sieg plant Özil "größeren Titel". Mesut Özil (r) und Per Mertesacker feierten mit dem FC Arsenal ihren zweiten FA Cup-Titel in Folge.

Mesut Özil (r) und Per Mertesacker feierten mit dem FC Arsenal ihren zweiten FA Cup-Titel in Folge. Foto: Andy Rain. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Nach seinem zweiten FA-Cupsieg im zweiten Jahr auf der Insel versprach der deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil den Fans des FC Arsenal sogar noch eine Steigerung.

"In der neuen Saison wollen wir einen größeren Titel gewinnen", sagte der Spielmacher der Gunners nach dem überzeugenden 4:0 (1:0) im Finale des englischen Pokalwettbewerbs gegen Aston Villa noch in den Stadionkatakomben. 

Landsmann Per Mertesacker wollte nach der Titelverteidigung am Samstag im Londoner Wembleystadion erst einmal den Moment genießen. "Man sollte es nicht für selbstverständlich nehmen, dass wir wieder eine Trophäe gewonnen haben. Der FA-Cup ist unser Wettbewerb. Es ist fantastisch. Darauf können wir stolz sein", betonte der Innenverteidiger nach dem Schlusspfiff.

Özil, der zuvor im Lametta-Regen gemeinsam mit Mertesacker zu "London Calling" über den Rasen gehüpft war, freute sich da schon auf den Sonntag und die große Parade durch die Straßen von London. Im vergangenen Jahr hatten Tausende Gunners-Fans den Stadtteil Islington in eine Partymeile verwandelt. "Das war super. Es macht mich glücklich, dass wir uns mit dem Titel für die Unterstützung bedanken können", meinte der DFB-Kicker. Dann verabschiedeten sich die beiden Weltmeister knapp elf Monate nach dem Fest von Rio zur nächsten großen Pokal-Fete in die Nacht.

Im Vergleich zum WM-Endspiel war die Partie gegen Villa aber kein nervenaufreibendes Finale. Die 90 Minuten verliefen einseitig. Der Außenseiter aus Birmingham hatte gegen das starke Kollektiv aus Nord-London nicht den Hauch einer Chance. Die einzigen beiden Schüsse auf das Arsenal-Tor wurden souverän geblockt. Die Gunners hätten das 134. Pokal-Endspiel dagegen schon vor dem Führungstreffer durch Theo Walcott (40.) entschieden haben können.

Insgesamt wurden 16 Torschüsse für den Favoriten gezählt. Die späteren Treffer von Alexis Sánchez (50.), Mertesacker (62.) und Olivier Giroud (90.+2) waren die logische Folge der Dominanz. "Es war ein entscheidender Moment. Denn danach war klar, dass wir das Spiel gewinnen", sagte Mertesacker über seinen etwas glücklichen Kopfball-Schulter-Treffer nach einer Ecke von Santi Cazorla zum zwischenzeitlichen 3:0. "Arsenal war so überlegen und Villa so wehrlos, dass das Spiel als kampflos in die Wertung eingehen müsste", schrieb der "Telegraph" und nannte den Auftritt der Gunners "eine Leistung der Superlative".

Mit insgesamt zwölf FA-Cup-Titeln ist die Mannschaft von Coach Arséne Wenger nun vor Manchester United (11) alleiniger Rekord-Champion in diesem Wettbewerb. Wenger selbst hat den Silberpott sechsmal gewonnen. Auch das ist Rekord. "Von der ersten bis zur letzten Minute ist unsere Konzentration und unsere Qualität nie abgefallen", lobte der Franzose seine Akteure.

Für Özil gab es nach dem Finale von allen Seiten Anerkennung. Sogar die "Sun", die den 26-Jährigen sonst gerne mal auf dem Kieker hat, fand lobende Worte. "Einmal müssen wir auch vor Özil den Hut ziehen. Wir haben ihn viel kritisiert in den letzten beiden Jahren. Aber er hat eine seiner besten Leistungen für das Finale aufgehoben", schrieb die Zeitung über den Profi, der seit seinem Wechsel zu Arsenal vor zwei Jahren kein FA-Cup-Spiel verloren hat. Zehn Spiele, zehn Siege, fünf Vorlagen und zwei Tore - bei dieser Pokal-Bilanz kann man auch von größeren Titeln träumen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal