Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Sporting Lissabon gewinnt Pokalfinale in Portugal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Sporting Lissabon gewinnt Pokalfinale in Portugal

31.05.2015, 21:48 Uhr | dpa

Fußball: Sporting Lissabon gewinnt Pokalfinale in Portugal. Die Spieler von Sporting Lissabon feiern ihren Sieg im Elfmeterschießen.

Die Spieler von Sporting Lissabon feiern ihren Sieg im Elfmeterschießen. Foto: Jose Sena Goulao. (Quelle: dpa)

Lissabon (dpa) - Der portugiesische Traditionsverein Sporting Lissabon feiert seinen ersten Titel seit 2008. Im Pokalfinale gegen den SC Braga setzte sich Sporting trotz Unterzahl und eines frühen 0:2-Rückstandes noch mit 3:1 im Elfmeterschießen durch (2:2,2:2,0:2).

Von der 15. Minute an musste Lissabon mit zehn Mann auskommen, weil Cedric Alves wegen einer Notbremse die Rote Karte sah. Eder (16. Minute) verwandelte den fälligen Elfmeter zum 1:0 für Braga, Rafa Silva erhöhte wenig später sogar auf 2:0 (25.).

Doch Islam Slimani (84.) und Fredy Montero (90.+2) in der Nachspielzeit retteten Sporting in die torlose Verlängerung. Im Elfmeterschießen trafen Adrien Silva, Nani und Slimani. Andre Pinto, Eder und Salvador Agra verschossen. Für Sporting war es der 16. Sieg im portugiesischen Fußball-Pokal und der erste seit sieben Jahren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal