Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Serie A: Udinese Calcio trennt sich von Coach Andrea Stramaccioni

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Udinese Calcio trennt sich von Trainer Stramaccioni

02.06.2015, 11:12 Uhr | dpa

Serie A: Udinese Calcio trennt sich von Coach Andrea Stramaccioni. Wohin der ehemalige Coach von Inter Mailand wechselt, ist noch unklar.

Wohin der ehemalige Coach von Inter Mailand wechselt, ist noch unklar. Foto: Lancia. (Quelle: dpa)

Udine (dpa) - Der italienische Fußball-Erstligist Udinese Calcio hat sich nach nur einer Saison von Trainer Andrea Stramaccioni getrennt.

Der Club ziehe nicht die Option auf Verlängerung des Kontraktes mit dem 39-Jährigen um ein weiteres Jahr, wie Udinese mitteilte. Stramaccionis Vertrag läuft damit am 30. Juni aus. Diese Entscheidung sei bei einem Treffen zwischen Stramaccioni und den Club-Verantwortlichen gefallen, erklärte der Verein. Der frühere Coach von Inter Mailand hatte Udinese Calcio vor der vergangenen Saison übernommen und in der Serie A auf Rang 16 geführt. In der vorherigen Saison war der Club Tabellen-13. geworden. Wer neuer Trainer bei dem Norditalienern wird, war zunächst noch unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017