Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Platini startet Verkauf von Tickets für EM 2016

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Platini startet Verkauf von Tickets für EM 2016

10.06.2015, 15:02 Uhr | dpa

Fußball: Platini startet Verkauf von Tickets für EM 2016. UEFA-Präsident Michel Platini (l) überreicht Staatspräsident Francois Hollande ein vergrößertes EM-Ticket.

UEFA-Präsident Michel Platini (l) überreicht Staatspräsident Francois Hollande ein vergrößertes EM-Ticket. Foto: Yoan Valat. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Genau ein Jahr vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich hat UEFA-Chef Michel Platini den Vorverkauf gestartet. Der Franzose gab die Internetplattform euro2016.tickets.uefa.com für Bestellungen frei.

Gleichzeitig überreichte Platini ein erstes symbolisches Ticket an den französischen Präsidenten François Hollande. Von den etwa 2,5 Millionen Eintrittskarten stehen im Internet nun etwa eine Million zur Verfügung. Nach der Gruppenauslosung am 12. Dezember kommen weitere 800 000 hinzu. Die Preise liegen zwischen 25 und 895 Euro. Nach Angaben von EM-Organisationschef Jacques Lambert haben bereits 317 000 Fußball-Fans aus 203 verschiedenen Ländern den für die Tickets notwendigen Zugang auf der Internetplattform eingerichtet. Er rechnet mit Einnahmen in Höhe von gut 1,1 Milliarden Euro.

Den teilnehmenden Mannschaften sind 68 Vorschläge für Unterkünfte gemacht worden. Viele Verbände hätten bereits ihre Prüfungen begonnen, sagte Lambert. Bei der EM treten erstmals 24 Mannschaften in den zehn Stadien an. Zuletzt waren es 16 Teams bei den Endrunden. Platini wies Kritik an zu vielen Mannschaften beim Turnier erneut zurück. Der Fußball habe sich sehr entwickelt, es gebe viele tolle Mannschaften in Europa.

Seit drei Jahren wird nach Angaben Lamberts an einem umfassenden Sicherheitskonzept für die EM gearbeitet. Dabei seien offizielle Stellen für die Außenbereiche wie Organisatoren für die Stadien involviert. Details wollte Lambert nicht nennen. In Teilen Frankreichs herrscht seit den Anschlägen vom Januar oberste Terrorwarnstufe mit teils deutlichen Auswirkungen in der Öffentlichkeit wie Zugangsbeschränkungen oder Kontrollen.

Die Hymne für die EM soll der französische Star-DJ und Musikproduzent David Guetta beisteuern. Platini kündigte ein großes Konzert Guettas vor Eröffnung der EM am Eiffelturm in Paris an.

Fragen zu seiner Zukunft im Fußball-Weltverband nach dem angekündigten Rücktritt von FIFA-Chef Joseph Blatter wollte Platini am Mittwoch in Paris nicht beantworten. Er werde sich "eines Tages" dazu äußern, sagte Platini.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal