Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball - Nach "Club"-Abschied: Pinola wechselt nach Argentinien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Nach "Club"-Abschied: Pinola wechselt nach Argentinien

23.06.2015, 13:30 Uhr | dpa

Fußball - Nach "Club"-Abschied: Pinola wechselt nach Argentinien. Javier Pinola spielt zehn Jahre für den "Club".

Javier Pinola spielt zehn Jahre für den "Club". Foto: Timm Schamberger. (Quelle: dpa)

Nürnberg (dpa) - Javier Pinola heuert nach seinem Abschied vom 1. FC Nürnberg beim argentinischen Fußball-Erstligisten CA Rosario Central an. Wie der Verein bekanntgab, erhält der 32 Jahre alte Abwehrspieler in seinem Heimatland einen Einjahresvertrag.

Der fränkische Publikumsliebling hatte beim "Club" zuletzt nach zehn Jahren keinen neuen Kontrakt mehr bekommen. Über die Entscheidung des Zweitliga-Vereins bekundete er danach deutlich Unmut und Enttäuschung. Neben Torhüter Raphael Schäfer und Mittelfeldspieler Jan Polak war Pinola bei den Franken der letzte noch verbliebene Spieler aus der DFB-Pokalsieger-Mannschaft von 2007.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal