Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Copa América 2015: Verband zahlt Preisgeld aus Notreserve

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Copa América 2015  

Verband will Copa-Preisgeld aus Notreserve zahlen

24.06.2015, 10:58 Uhr | dpa

Santiago de Chile (dpa) - Der wegen des FIFA-Skandals in Zahlungsschwierigkeiten geratene südamerikanische Fußball-Verband CONMEBOL will für die Copa América Geld aus seiner Sicherungsreserve schöpfen.

Der zehn Millionen US-Dollar schwere Reservefonds "würde uns ein bisschen Luft zum Atmen geben für einige Tage", sagte CONMEBOL-Schatzmeister Carlos Chávez am Mittwoch. Das Geld könne gebraucht werden, um laufenden Kosten für die Copa in Chile zu begleichen.

Im Korruptionsskandal um den Fußball-Weltverband ermittelt das US-Justizministerium unter anderem gegen den Vermarkter Datisa, der die Rechte an der Copa besitzt. Anstatt der vereinbarten 80 Millionen Dollar habe Datisa an CONMEBOL bisher nur 35 Millionen gezahlt, sagte Chávez. Die Konten des Unternehmens seien von der US-Justiz eingefroren worden. Es besteht der Verdacht, dass Datisa die Rechte an dem Turnier durch Schmiergeldzahlungen an Verbandsfunktionäre erhalten hat.

Laut Chávez braucht CONMEBOL mindestens 20 Millionen Dollar, um etwa Preisgelder für den Copa-Sieger bezahlen zu können. Er schlägt vor, dass die Sponsoren des Turniers nun direkt an den Verband anstatt an den Vermarkter Datisa zahlen. "Die Sponsoren haben Verträge mit Datisa, ihnen aber noch nicht alles, was vereinbart wurde, bezahlt", sagte er. "Möglich wäre, dass sie nun direkt an uns bezahlen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal