Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Copa América 2015: Gonzalo Jara nach Po-Grapscher gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Copa América 2015  

Nach Po-Grapscher: Chiles Jara für drei Partien gesperrt

28.06.2015, 22:32 Uhr | dpa

Copa América 2015: Gonzalo Jara nach Po-Grapscher gesperrt. Gonzalo Jara hatte gegen Uruguay Edinson Cavani mit einem Griff an den Hintern provoziert.

Gonzalo Jara hatte gegen Uruguay Edinson Cavani mit einem Griff an den Hintern provoziert. Foto: Kiko Huesca. (Quelle: dpa)

Santiago de Chile (dpa) - Der chilenische Verteidiger Gonzalo Jara ist für seinen Po-Grapscher während der Copa América für drei Spiele gesperrt worden. Chiles Fußballverband teilte mit, er akzeptiere die Entscheidung des Disziplinarausschusses des südamerikanischen Verbands Conmebol.

Damit fällt Jara für den Rest der Copa América aus. Der Spieler von Mainz 05 hatte im Viertelfinale der Südamerikameisterschaft gegen Uruguay Edinson Cavani mit einem Griff an den Hintern provoziert. Der Stürmerstar von Paris St. Germain revanchierte sich mit einem leichten Schlag ins Gesicht des Bundesliga-Profis und wurde daraufhin vom Platz gestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017