Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball - Wettskandal: Staatsanwalt fordert Prozess gegen Conte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Wettskandal: Staatsanwalt fordert Prozess gegen Conte

30.06.2015, 16:34 Uhr | dpa

Fußball - Wettskandal: Staatsanwalt fordert Prozess gegen Conte. Antonio Conte ist der Trainer der italienischen Fußball-Nationalmannschaft.

Antonio Conte ist der Trainer der italienischen Fußball-Nationalmannschaft. Foto: Valentin Flauraud. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Der italienische Fußball-Nationaltrainer Antonio Conte muss sich im Wettskandal möglicherweise vor Gericht verantworten.

Der Staatsanwalt von Cremona werde einen Prozess wegen Sportbetrugs gegen den 45-Jährigen beantragen, meldete der "Corriere dello Sport" am Dienstag. Gegen Conte war bereits seit einiger Zeit wegen einer möglichen Verwicklung in den Skandal ermittelt worden. Es geht um mehrere Partien in seiner Zeit als Trainer beim AC Siena von 2010 bis 2011, bei denen Conte Manipulationen nicht gemeldet haben soll.

Nach Angaben der "Corriere dello Sport" soll der Staatsanwalt seine Entscheidung in den kommenden Tagen offiziell bekanntgeben. Conte hatte auch mit Blick auf die mögliche Teilnahme an der EM 2016 mit der italienischen Nationalelf auf eine Einstellung der Ermittlungen gehofft. Nun könnte er einen verkürzten Prozess beantragen, um die Vorwürfe gegen ihn vor Beginn des Turniers in Frankreich zu klären. Verbandspräsident Carlo Taveccio erklärte, Conte bleibe weiter Nationalcoach. "Ein Prozess wäre noch keine Verurteilung", sagte er.

Der frühere Trainer von Meister Juventus Turin war bereits vor einigen Jahren wegen Ergebnisabsprachen für mehrere Monate gesperrt worden. Er hatte die Vorwürfe jedoch stets bestritten. Neben Conte könnten zahlreiche weitere ehemalige und aktuelle Profis, Trainer und Verantwortliche wegen des Skandals vor Gericht gestellt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal