Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Copa América 2015: "Bösewicht" Zambrano steht in der Kritik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Rüpel-Foul  

Kritik an "Bösewicht" Carlos Zambrano

30.06.2015, 14:27 Uhr | t-online.de

Copa América 2015: "Bösewicht" Zambrano steht in der Kritik. Carlos Zambrano (li.) sieht im Copa-Halbfinale Rot. (Quelle: imago/Fotoarena)

Carlos Zambrano (li.) sieht im Copa-Halbfinale Rot. (Quelle: Fotoarena/imago)

Carlos Zambrano muss nach seinem Platzverweis bei der Copa America Kritik von seinen Mitspielern einstecken. Die peruanische Nationalmannschaft hatte siebzig Minuten in Unterzahl gespielt und das Halbfinale 1:2 (0:1) gegen Chile verloren.

Schon in den ersten Minuten hatte es eine Auseinandersetzung zwischen Zambrano und Arturo Vidal gegeben. Da beließ es Schiedsrichter José Argote noch bei einer Verwarnung für die beiden Hitzköpfe.

Zwei Fouls in zwanzig Minuten

Als Zambrano in der sechsten Minute Alexis Sanchez foulte, sah er dafür dann aber umgehend die Gelbe Karte vom Referee.

Keine Viertelstunde später leistete sich Eintracht Frankfurts Abwehrspieler den nächsten Fehltritt. Mit gestrecktem Bein traf er Chiles Aranguiz im Rücken und musste daraufhin vom Platz.

"Ich bin der Bösewicht"

Nach seiner Aktion wurde Kritik laut - auch aus den eigenen Reihen. Jefferson Farfan von Schalke 04 hofft auf eine Besserung seines Teamkollegen: "Zambrano muss daraus eine Lehre ziehen. Das wird ihm nutzen. Wir hoffen, dass er aus seinen Fehlern lernt."

Zambrano ist in der Bundesliga schon mehrfach wegen seiner provokanten Spielweise aufgefallen. Während seiner Zeit in Frankfurt und St. Pauli kassierte er zwei Mal Gelb-Rot und einmal Rot. Dazu kam 2012 eine Drei-Spiele-Sperre durch das DFB-Sportgericht. 

Auf Instagram versuchte Zambrano den Vorwürfen Einhalt zu gebieten: "Ja, natürlich, ich bin jetzt der Bösewicht. Ich bin der Erste, der akzeptiert, dass ich auf mein Land geschissen habe. Aber es reicht! So ist Fußball." Einsicht sieht irgendwie anders aus.

Liebe Leserin, lieber Leser, wegen zahlreicher unangemessener Beiträge zum Thema wurde die Kommentarfunktion für diesen Beitrag deaktiviert. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017