Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Gold Cup 2015: Jürgen Klinsmann mit den USA im Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zweiter Sieg beim Gold Cup  

Klinsmanns US-Team vorzeitig im Viertelfinale

11.07.2015, 09:16 Uhr | dpa, t-online.de

Gold Cup 2015: Jürgen Klinsmann mit den USA im Viertelfinale. Hoch her ging es zwischen den USA (Greg Garza im weißen Trikot) und Haiti (hier Donald Guerrier).  (Quelle: imago/ZUMA Press)

Hoch her ging es zwischen den USA (Greg Garza im weißen Trikot) und Haiti (hier Donald Guerrier). (Quelle: ZUMA Press/imago)

Jürgen Klinsmann steht mit der US-Nationalmannschaft beim Gold Cup vorzeitig im Viertelfinale. Der vom einstigen Bundestrainer gecoachte Titelverteidiger gewann in Foxborough bei Boston 1:0 (0:0) gegen Haiti und ist damit bereits Gruppensieger.

Trotz des zweiten Erfolges im zweiten Vorrundenspiel der Kontinental-Meisterschaft konnten die US-Amerikaner erneut nicht überzeugen.

"Es war schwer, aber die Spiele hier in unserer Region sind nie einfach, denn die Mannschaften, gegen die du spielst, sind emotional aufgeladen und voller Energie, wenn es gegen die USA geht", sagte Klinsmann.

Bundesliga-Profis auf der Bank

Im Gegensatz zum 2:1-Sieg gegen Honduras ließ er die Bundesliga-Profis John Brooks (Hertha BSC), Timothy Chandler (Frankfurt) und Fabian Johnson (Gladbach) diesmal zunächst auf der Bank. Johnson wurde in der 67. Minute eingewechselt.

Im Football-Stadion von Super-Bowl-Champion New England Patriots war Haiti vor 46.720 Zuschauern in der ersten Halbzeit die dominierende Mannschaft. Jerome Mechack traf in der zehnten Minute mit einem Freistoß jedoch nur die Latte, der sehenswerte Schlenzer von Donald Guerrier verfehlte den linken Torwinkel knapp (21.). In der 35. Minute wurde ein Treffer der USA von Aron Johannsson wegen vermeintlicher Abseitsstellung nicht anerkannt - eine Fehlentscheidung.

Dempsey entscheidet die Partie

Mit der ersten gefährlichen Aktion des zweiten Durchganges gingen die Gastgeber dann in Führung. Der gerade eingewechselte Gyasi Zardes passte in die Strafraummitte zu Clint Dempsey - und der traf zum 1:0 (47.). Der Erfolg geriet nur noch einmal in Gefahr, als Duckens Nazon in der 57. Minute alleine auf Brad Guzan zulief, den US-Torwart jedoch nicht überwinden konnte.

Da sich Panama und WM-Teilnehmer Honduras zuvor 1:1 getrennt hatten und somit beide weiterhin auf ihren ersten Sieg warten, sind die USA mit sechs Zählern in der Gruppe A nicht mehr von Platz eins zu verdrängen.

"Das hilft uns jetzt natürlich, um im dritten Gruppenspiel ein paar Sachen auszuprobieren, um dann in der K.o.-Runde hoffentlich noch einen Gang höher schalten zu können", sagte Klinsmann. Zum Vorrunden-Abschluss trifft sein Team am Montag in Kansas City auf Panama. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal