Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Neuer Florenz-Trainer Sousa plant weiter mit Gomez

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Neuer Florenz-Trainer Sousa plant weiter mit Gomez

12.07.2015, 10:27 Uhr | dpa

Fußball: Neuer Florenz-Trainer Sousa plant weiter mit Gomez. Mario Gomez bleibt vorerst in Florenz.

Mario Gomez bleibt vorerst in Florenz. Foto: Maurizio degl' Innocenti. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Der neue Trainer des AC Florenz plant offenbar weiter mit dem deutschen Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez.

"Er hat eine gute Verbindung mit den Fans und der Stadt. Wir wollen ihn auf ein maximales Niveau bringen", sagte der Portugiese Paulo Sousa der Zeitung "Gazzetta dello Sport". "Mario hat sehr viel Erfahrung, jeder Stürmer hat mal schwierige Phasen. Er weiß, wie man Tore schießt, es liegt an uns, ihn in die Lage zu versetzen, Tore zu schießen." 

In den letzten Monaten hatte es immer wieder Spekulationen gegeben, dass Gomez den Club wechseln könnte. Der vorherige Coach des Serie-A-Clubs, Vincenzo Montella, hatte den 30-Jährigen in den letzten Ligaspielen der abgelaufenen Saison nicht mehr berücksichtigt. Florenz hatte am Samstag in einem Testspiel gegen eine Trentino-Amateurauswahl 10:0 gewonnen, Gomez schoss das letzte Tor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal