Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Brasilianer Robinho wechselt nach China

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Brasilianer Robinho wechselt nach China

16.07.2015, 17:12 Uhr | dpa

Fußball: Brasilianer Robinho wechselt nach China. Robinho spielte zuletzt für Brasilien bei der Copa América.

Robinho spielte zuletzt für Brasilien bei der Copa América. Foto: Fernando Bizerra Jr.. (Quelle: dpa)

Guangzhou (dpa) - Der brasilianische Fußball-Nationalspieler Robinho versucht sein Glück in China. Der 31-Jährige erhält einen Vertrag bis zum Ende des Jahres bei Guangzhou Evergrande, wie der Verein mitteilte.

Robinho kommt ablösefrei vom AC Mailand, war allerdings zuletzt an seinen Heimatclub FC Santos ausgeliehen. In Guangzhou wird der Offensivspieler, der schon bei Real Madrid und Manchester City unter Vertrag stand, künftig vom früheren brasilianischen Nationalcoach Luiz Felipe Scolari betreut.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal