Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Spielt Bastian Schweinsteiger die zentrale Rolle bei van Gaal?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zentrale Rolle bei ManUnited  

So plant van Gaal mit Schweinsteiger

21.07.2015, 15:33 Uhr | t-online.de

Spielt Bastian Schweinsteiger die zentrale Rolle bei van Gaal?. Bastian Schweinsteiger trifft mit Manchester United zum Saisonauftakt am 8. August auf Tottenham Hotspur. (Quelle: dpa)

Bastian Schweinsteiger trifft mit Manchester United zum Saisonauftakt am 8. August auf Tottenham Hotspur. (Quelle: dpa)

Das Interview führte Mark Weidenfeller

Von den Roten aus München zu den Red Devils nach Manchester: Der Wechsel von Bayern-Urgestein Bastian Schweinsteiger zu Manchester United hat die Gemüter der Bayern-Fans erhitzt und jede Menge Diskussionen ausgelöst. Kann der 30-Jährige mit dem hohen Tempo in der Premier League mithalten? Kann ihn sein Lieblingstrainer Louis van Gaal noch einmal beflügeln? Und welche Rolle soll er im Theatre of Dreams überhaupt spielen?

Taktikexperte Christian Titz hat Manchester United und Schweinsteiger in den vergangenen Jahren genau beobachtet und gibt Antworten auf genau diese Fragen. Der 44-jährige Fußballlehrer sieht optimistisch in die Zukunft erklärt zudem, warum die Bayern ihren Schweini schon bald vermissen könnten.

Herr Titz, Bastian Schweinsteiger spielt ab sofort für Manchester United. Können Sie sich den bayrischen Jungen im Trikot der Red Devils überhaupt vorstellen?
Man wird sich sicher daran gewöhnen müssen. Bastian Schweinsteiger war über Jahre hinweg das Gesicht des FC Bayern, er hat diesen Verein gelebt. Sowohl sportlich als auch menschlich ist das deshalb mit Sicherheit ein Verlust für das Team von Pep Guardiola. Aber Schweinsteiger will eben für sich den nächsten Schritt gehen und mit 30 Jahren noch einmal etwas Neues erleben. Ich kann das gut nachvollziehen - ob der Wechsel letztlich die damit angestrebten Ziele erfüllt, wird die Zukunft zeigen.

Komplett neu wird zumindest die Mannschaft für ihn nicht. Unter Trainer Louis van Gaal hat er ja schon bei den Bayern gespielt, der Holländer gilt als sein Lieblingstrainer. Sind Spieler eigentlich besser, wenn sie ihren Coach mögen?
Im Fußball wird vieles im Kopf entschieden. Und wenn ein Spieler das Vertrauen des Trainers spürt, beflügelt das ungemein. Schweinsteiger hat zudem van Gaal viel zu verdanken, da er ihn zum Sechser beförderte und so den Weg in die Weltklasse ebnete. Die zwei mögen sich offenbar, passen gut zusammen - davon können und werden beide profitieren. 

Neben der menschlichen Komponente sollte bei einem Wechsel natürlich auch das Sportliche stimmen. Was erwartet van Gaal von Schweinsteiger? Was werden seine Aufgaben sein?
Ich kann mir gut vorstellen, dass van Gaal Schweinsteiger holt, um sein Spiel etwas zu verändern und über ihn mehr auf die strategische Komponente zu setzen. Schweinsteiger könnte der zentrale Mann in seinem System werden, der sich immer wieder die Bälle in den Zwischenräumen abholt und das Angriffsspiel einleitet. Er wäre dann dafür zuständig, die Abwehr mit dem Angriff zu verbinden und mit klugen Pässen das Mittelfeld zu überbrücken. Eine sehr wichtige Aufgabe also.

Wie sieht es denn mit den anderen Spielern auf dieser Position aus – wer sind Schweinsteigers Konkurrenten um einen Stammplatz?
In der vergangenen Saison hat oft Daley Blind auf der Sechserposition gespielt. Der Holländer ist aber ursprünglich in der Viererkette beheimatet, deswegen könnte es sein, dass van Gaal ihn wieder nach hinten zieht. Zudem gibt es Marouane Fellaini, der aber wohl etwas offensiver agiert sowie den verletzten Michael Carrick - und zudem natürlich Neuzugang Morgan Schneiderlin. Der Franzose ist mit seinen 25 Jahren deutlich spritziger als Schweinsteiger und deshalb womöglich der ideale Partner im zentralen Mittelfeld. Die beiden Transfers sind mit Sicherheit nicht zufällig fast gleichzeitig über die Bühne gegangen.

Auf welchen Fußball muss sich Schweinsteiger einstellen? Was unterscheidet den englischen vom deutschen Fußball?
Der größte Unterschied ist mit Sicherheit das extreme Umschaltspiel. Es geht viel zügiger hin und her, lange Ballstafetten im Mittelfeld gibt es seltener, das Tempo ist höher. Zudem spielt natürlich die körperliche Komponente eine Rolle, es wird tatsächlich einfach weniger gepfiffen. Dieses "Box-to-Box"-Spiel ist kraftraubend, darauf wird sich Schweinsteiger aber einstellen.

Test gegen Club America 
United-Premiere! Schweini gleich der Chef

Bastian Schweinsteiger kommt beim International Champions Cup zum Einsatz. Video

Das klingt aber alles gar nicht nach dem berühmt-berüchtigten Ballbesitz-Fußball von van Gaal. Hat er seine Spielweise etwa verändert?
Louis van Gaal hat eine klare Spielidee: Er strebt nach möglich viel Ballbesitz und will den Gegner dominieren. Aber er hat auch schon bewiesen, dass er defensiv stehen, einen Gegner im Spielaufbau lenken und mit geschicktem Pressing, Balleroberungen und schnellen Kontern zum Erfolg kommen kann. Mannschaften wie Manchester United treffen oft auf tief stehende Gegner und müssen das Spiel gestalten, das liegt in der Natur der Sache. Van Gaal hat ein Grundsystem, kann dann aber variabel reagieren.

Wie sieht dieses Grundsystem aus?
Sein bevorzugtes System ist wohl eine Art 1-4-1-4-1, das spielsituativ in ein 1-4-3-3 übergeht. Mit einem zentralen Sechser - womöglich Schweinsteiger - zwei Achtern, zwei schnellen, dribbelstarken Außen und einem zentralen Stürmer sowie offensiv ausgerichteten Außenverteidigern. Schweinsteiger beherrscht es, mit schnellen Pässen in die Tiefe die beiden Flügelstürmer Angel Di Maria und den starken Neuzugang Memphis Depay einzusetzen. Das könnte deshalb eines der Erfolgsrezepte werden.

Was sind die anderen?
Van Gaal hat zu Beginn der vergangenen Saison in einem 1-3-4-1-2 agiert, also einer Dreierkette wie wir sie auch von der holländischen Elf bei der WM gesehen haben. Damit experimentiert er gerne. In der Saisonmitte wurde dann auch mal auf 1-3-1-4-2 umgestellt. Aber auch ein 1-4-4-2 mit Raute ist möglich, das hängt alles von der Qualität seiner Spieler ab. Nach den Abgängen von Robin van Persie und Falcao fehlen ihm derzeit vorne ein wenig die Alternativen, aber das kann sich ja noch ändern. Klar ist: Schweinsteiger kann all diese Systeme spielen - und in allen eine zentrale Figur werden.

Aber schafft er das auch körperlich? Sein Körper scheint nach ja nicht mehr der robusteste zu sein.
Wir haben doch alle noch das Bild vom WM-Finale im Kopf, als Schweinsteiger blutüberströmt bis zur völligen Erschöpfung kämpfte und am Ende zum Sinnbild für die DFB-Elf wurde. Er wird sich sicher umstellen müssen, aber er hat bewiesen, dass er ein Fighter ist und sich da reinbeißen kann. Zudem ist van Gaal clever genug, ihn nicht zu verheizen. Ich bin mir sicher, dass Schweinsteiger gut in die Premier League und zu Manchester United passt.

Glauben Sie, die Bayern werden ihren Schweini irgendwann schmerzlich vermissen?
Das kann durchaus passieren. Der FC Bayern versucht zwar gerade ordentlich nachzurüsten, aber Schweinsteiger verfügt im Gegensatz zu vielen anderen Spielern über eine herausragende Mentalität. Er identifiziert sich mit dem Verein, identifiziert sich mit der Spielweise und geht auf die Leute zu. So einen Spieler muss man erst einmal finden. Man kann Manchester United zu diesem Transfer eigentlich nur beglückwünschen. 

Mehr Informationen zu Christian Titz, der seit dem 01. Juli 2015 die U17-Auswahl des Hamburger SV trainiert und zudem das mannschaftsübergreifende Individualtraining beim Bundesliga-Dino leitet, finden Sie bei Facebook und seinem YouTube-Channel.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal