Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Transfermarkt: 355 Spieler verlassen Brasilien in Richtung Ausland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer Rekord möglich  

355 Spieler verlassen Brasilien in Richtung Ausland

22.07.2015, 07:16 Uhr | sid

Transfermarkt: 355 Spieler verlassen Brasilien in Richtung Ausland. Das Ziel vieler brasilianischer Profis: Sich im Ausland für die Selecao zu empfehlen - wie Roberto Firmino. (Quelle: imago/Fotoarena)

Das Ziel vieler brasilianischer Profis: Sich im Ausland für die Selecao zu empfehlen - wie Roberto Firmino. (Quelle: Fotoarena/imago)

Spieler-Exodus im Land des Rekord-Weltmeisters: In diesem Jahr wechselten bislang 167 Brasilianer ins Ausland. Laut des brasilianischen Verbandes CBF spülten in den ersten sechs Monaten des Jahres vollzogene Wechsel, Leihgaben und verlängerte Ausleihen die Summe von 90,9 Millionen Euro in die chronisch leeren Kassen brasilianischer Vereine.

In der CBF-Wechselstatistik ins Ausland tauchen sogar insgesamt 355 Profis auf, weil 188 Spieler ihre auslaufenden Verträge zum ablösefreien Weggang jenseits der Landesgrenze nutzten.

Zuletzt waren 2011 mit 370 Spielern mehr Transfers verzeichnet worden. Im Vorjahr gingen 327 neue Auslandsverträge bei einem Gesamt-Wechselvolumen von 122,7 Millionen US-Dollar in die Statistik ein. Die aktuelle Transferperiode läuft noch bis zum 31. August - der Rekord könnte also fallen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal