Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

AS Rom: Spielern wird Einreise nach Indonesien verweigert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Spielern von AS Rom Einreise nach Indonesien verweigert

25.07.2015, 10:35 Uhr | dpa

AS Rom: Spielern wird Einreise nach Indonesien verweigert. Auch der ivorische Nationalspieler Gervinho durfte nicht ins Land einreisen.

Auch der ivorische Nationalspieler Gervinho durfte nicht ins Land einreisen. Foto: Riccardo Antimiani. (Quelle: dpa)

Jakarta (dpa) - Fünf Fußball-Profis des italienischen Traditionsvereins AS Rom ist die Einreise nach Indonesien verweigert worden. Seydou Doumbia, Gervinho, Victor Ibarbo, Adem Ljajic und Antonio Sanabria mussten daraufhin wieder die Rückreise in die italienische Hauptstadt antreten.

Sie fehlen damit beim sogenannten "AS Roma Indonesia Day 2015" an diesem Samstag im Gelora Bung Karno Stadion in Jakarta. Leider könne man nun nicht mit der gesamten Mannschaft vertreten sein, meinte Vereins-Geschäftsführer Italo Zanzi. Das sei vor allem für die indonesischen Fans schade.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal