Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

CONCACAF Gold Cup 2015: Mexiko gewinnt gegen Schäfers Jamaika

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gold Cup 2015  

Mexiko gewinnt Gold Cup gegen Schäfers Jamaika

27.07.2015, 12:22 Uhr | dpa

CONCACAF Gold Cup 2015: Mexiko gewinnt gegen Schäfers Jamaika. Mexikos Nationalteam hat das Finale im Gold Cup gewonnen.

Mexikos Nationalteam hat das Finale im Gold Cup gewonnen. Foto: Peter Foley. (Quelle: dpa)

Philadelphia (dpa) - Mexiko hat das Finale des Gold Cups gegen die von Winfried Schäfer trainierte Fußball-Nationalmannschaft Jamaikas mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit den siebten Titel geholt.

Für die überlegenen Mexikaner erzielten in Philadelphia Andres Guardado (31.), Jesus Manuel Corona (47.), Oribe Peralta (61.) die Treffer. Für die Reggae Boys konnte Darren Mattocks (80.) im Finale der nord- und mittelamerikanischen Fußballmeisterschaft nur noch verkürzen. Rekordsieger Mexiko winkt damit auch die Teilnahme am Confederations Cup 2017 in Russland, der Generalprobe für die WM 2018. Dazu muss sich Mexiko gegen den Sieger von 2013, die USA, in einem Playoffduell durchsetzen, die den Gold Cup fünf Mal gewannen.

Jamaika konnte damit nach dem sensationellen 2:1-Halbfinalsieg über die von Jürgen Klinsmann trainierten USA keine weitere Erfolgsgeschichte schreiben. Das Team von Trainer Schäfer war erstmals im Gold-Cup-Finale. Noch nie zuvor war das einer Mannscahft aus der Karibik gelungen. "Nur die Qualifikation für die Fußball-WM 1998 kann mit diesem Moment in der jamaikanischen Fußballgeschichte konkurrieren", umschrieb die Zeitung "Jamaica Observer" die Bedeutung für den 76. der Fifa-Weltrangliste. "Über 40 Jahre im Fußball, alles gesehen, aber glaubt mir: Diesen Abend werde ich nie vergessen", hatte Schäfer, der in Deutschland zwölf Jahre den Karlsruher SC trainierte, nach dem USA-Sieg gesagt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal