Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: ZSKA-Sofia-Fans attackieren israelische Spieler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

ZSKA-Sofia-Fans attackieren israelische Spieler

03.08.2015, 17:57 Uhr | dpa

Fußball: ZSKA-Sofia-Fans attackieren israelische Spieler. Die Spieler aus Israel (vorn) bringen sich vor den aggressiven bulgarischen Fans in Sicherheit.

Die Spieler aus Israel (vorn) bringen sich vor den aggressiven bulgarischen Fans in Sicherheit. Foto: Georgi Paleykov. (Quelle: dpa)

Sofia (dpa) - Bei einem Testspiel des bulgarischen Fußballclubs ZSKA Sofia gegen MS Aschdod aus Israel haben Heimfans die Gästespieler vom Spielfeld verjagt.

Die Israelis fanden Zuflucht vor den wütenden Zuschauern in einem Tunnel für Dienstfahrzeuge des Stadions. Wie bulgarische Medien berichteten, seien mehrere Fouls der israelischen Spieler der Grund für die Ausschreitungen der Anhänger im Balgarska-Armija-Stadions des bulgarischen Hauptstadtclubs gewesen. Die Partie musste in der 89. Minute beim Spielstand von 1:0 für Aschdod abgebrochen werden. Informationen über Verletzte lagen nicht vor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal