Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Dank Bewerbungsvideo: Deutscher Keeper feiert Profi-Debüt in Schottland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vom Epileptiker zur Nummer eins  

Dank Bewerbungsvideo: Keeper feiert Profi-Debüt

19.08.2015, 10:40 Uhr | t-online.de, sid

Dank Bewerbungsvideo: Deutscher Keeper feiert Profi-Debüt in Schottland. Luis Zwick hat hohe Ziele. Für den 21-Jährigen soll der schottische Klub Dundee United nur eine Zwischenstation auf dem Weg in die Bundesliga sein. (Quelle: imago/BPI)

Luis Zwick hat hohe Ziele. Für den 21-Jährigen soll der schottische Klub Dundee United nur eine Zwischenstation auf dem Weg in die Bundesliga sein. (Quelle: BPI/imago)

Für Luis Zwick ist der Traum vom Profifußball wahr geworden. Der 21-jährige Berliner feierte beim schottischen Klub Dundee United sein Erstliga-Debüt. Kurios: Der Keeper, der bis zu seiner Jugend an Epilepsie litt, wurde unter Vertrag genommen, nachdem ein Freund ein Bewerbungsvideo an alle englischen und schottischen Erstliga-Vereine geschickt hatte. "Meine Premiere war ein unbeschreibliches Gefühl", sagte Zwick der "Sport Bild".

Nach fünf Jahren bei Hertha 03 Zehlendorf wechselte Zwick im vergangenen Jahr zur Amateur-Mannschaft von United. Zwicks nächstes großes Ziel ist die Rückkehr in die Heimat: "Natürlich möchte ich irgendwann in der Bundesliga spielen."

Bis zur Pubertät litt Zwick an der Rolando-Epilepsie, seinen ersten Anfall erlitt er im Alter von sechs Jahren: "Ich fing im Bett auf einmal an zu zittern. Meine Augen verdrehten sich. Ich konnte nichts sehen, nicht sprechen, aber dafür alles hören. Mein Bruder Paul schrie immer nur 'Luis stirbt, Luis stirbt!' Ich hatte eine Todesangst."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal