Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Arturo Vidal verlässt Nationalteam und fliegt nach Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Vidal verlässt Nationalteam und fliegt nach Deutschland

02.09.2015, 20:02 Uhr | dpa

Arturo Vidal verlässt Nationalteam und fliegt nach Deutschland. Arturo Vidal kommt sofort wieder nach Deutschland.

Arturo Vidal kommt sofort wieder nach Deutschland. Foto: Paolo Aguilar. (Quelle: dpa)

Santiago de Chile/München (dpa) - Bayern-Profi Arturo Vidal hat das Training der chilenischen Nationalmannschaft verlassen, um nach Deutschland zurückzukehren.

Der Mittelfeldspieler habe aus persönlichen Gründen um Freistellung gebeten, teilte der chilenische Fußballverband am Mittwoch mit.

Die Nationalmannschaft trifft am Samstag in einem Freundschaftsspiel auf Paraguay, bevor im Oktober die WM-Qualifikation für 2018 beginnt.

"Ich werde für die Qualifikation zur Nationalelf zurückkehren", kündigte Vidal vor seiner Abreise an. Er sagte, er wolle noch am Mittwoch nach Deutschland zu seiner Familie fliegen. Trainer Jorge Sampaoli habe seine Situation verstanden. "Erfindet keine Geschichten", sagte der 28-jährige Chilene vor der Presse. Vidal war im Sommer von Juventus Turin zum deutschen Rekordmeister Bayern München gewechselt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal