Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Real Madrid müht sich zum Sieg gegen Granada

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Torflut beendet  

Real Madrid müht sich zum Sieg gegen Granada

19.09.2015, 20:20 Uhr | sid, dpa

Real Madrid müht sich zum Sieg gegen Granada. Das Real-Siegtor besorgt Karim Benzema per Kopf nach Flanke von Isco. (Quelle: dpa)

Das Real-Siegtor besorgt Karim Benzema per Kopf nach Flanke von Isco. (Quelle: dpa)

Die Torflut endete, Cristiano Ronaldo traf nicht, doch Real Madrid siegte trotzdem erneut. Nach drei Erfolgen mit 15:0 Toren und acht Treffern des Weltfußballers begnügte sich der spanische Rekordmeister am vierten Spieltag der Primera Division mit einem 1:0 (0:0) gegen den FC Granada. Karim Benzema erzielte das einzige Tor (55.).

Die Gastgeber hatten zudem Glück, dass Granada in der 20. Minute ein Tor von Youssef El-Arabi fälschlicherweise wegen Abseits aberkannt worden war.

15 Real-Tore in den letzten drei Spielen

Das Team um Weltmeister Toni Kroos kletterte mit zehn Punkten vorerst an die Tabellenspitze. Bei den Madrilenen, die nahezu in Bestbesetzung spielten, wurde er in der 62. Minute ausgewechselt.

Champions-League-Sieger FC Barcelona kann die Königlichen am Sonntag mit einem Sieg gegen Levante UD aber wieder als Spitzenreiter ablösen. Real hatte zuvor in der Liga 5:0 gegen Real Betis Sevilla und 6:0 bei Espanyol Barcelona sowie in der Champions League 4:0 gegen Schachtjor Donezk gewonnen.

Van der Vaart nur auf der Bank

Unterdessen erkämpfte sich der Ex-Hamburger Heiko Westermann mit Betis Sevilla ein 0:0 beim Champions-League-Teilnehmer FC Valencia. Für Westermann war es das zweite Saisonspiel, erneut ließ die Abwehr dabei keinen Gegentreffer zu.

Bei Valencia kam Weltmeister Shkodran Mustafi über 90 Minuten zum Einsatz. Der Klub ist mit sechs Punkten Siebter. Einen Zähler weniger hat Aufsteiger Sevilla, bei dem Rafael van der Vaart auf der Bank saß.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal