Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball - Ferguson: Ich wollte Guardiola als Nachfolger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Ferguson: Ich wollte Guardiola als Nachfolger

22.09.2015, 15:25 Uhr | dpa

Fußball - Ferguson: Ich wollte Guardiola als Nachfolger. Alex Ferguson wollte Pep Guardiola als Nachfolger.

Alex Ferguson wollte Pep Guardiola als Nachfolger. Foto: Gerry Penny. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Alex Ferguson, pensionierte Trainer-Legende des britischen Fußball-Rekordmeisters Manchester United, hätte gern Pep Guardiola als seinen Nachfolger gesehen.

Nachdem Guardiola Mitte 2012 Barcelona verlassen hatte, habe er sich mit ihm in New York zum Essen getroffen, verriet der 73-Jährige in seinem neuen Buch "Leading". "Ich habe Pep gebeten, mich anzurufen, bevor er von einem anderen Club ein Angebot annimmt, aber das hat er nicht getan, und er landete dann im Juli 2013 bei Bayern München."

Auch an Jürgen Klopp habe er zeitweise gedacht, gestand Ferguson in seinem Buch. Doch der habe damals nicht zur Verfügung gestanden. "Wir wussten, dass Jürgen Klopp bei Borussia Dortmund glücklich war und einen neuen Vertrag unterzeichnen würde."

Ferguson war von 1986 bis 2013 Trainer bei ManU. Er gewann rund ein Dutzend Mal die Englische Meisterschaft sowie zweimal die Champions League. Als sein Nachfolger kam David Moyes nach Old Trafford, musste allerdings nach nur elf Monaten wieder gehen. Seit Sommer 2014 hat der Niederländer Louis van Gaal den Trainerjob bei ManU.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal