Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Jürgen Klinsmann gerät nach Pleite stärker unter Druck

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

US-Nationalteam in der Krise  

Nächste Niederlage: Klinsmann immer stärker unter Druck

14.10.2015, 14:44 Uhr | dpa, t-online.de, sid

Jürgen Klinsmann gerät nach Pleite stärker unter Druck. Jürgen Klinsmann während des Spiels gegen Costa Rica.  (Quelle: dpa)

Jürgen Klinsmann während des Spiels gegen Costa Rica. (Quelle: dpa)

Nächste Pleite für die kriselnde Nationalmannschaft der USA. Das Team von Trainer Jürgen Klinsmann unterlag in Harrison/New Jersey in einem Testspiel Costa Rica mit 0:1 (0:0).

Es war die fünfte Niederlage in den vergangenen sechs Partien und das dritte verlorene Heimspiel nacheinander. Die Luft für Klinsmann wird immer dünner. "Ein weiteres alarmierendes Ergebnis für das US-Team. Die Mannschaft sieht tot aus", hieß es beim TV-Sender ESPN. 

Lustlos und spielerisch unterlegen 

Seit dem bitteren 2:3 nach Verlängerung gegen Erzrivale Mexiko im Endspiel um das CONCACAF-Ticket zum Confederations Cup 2017 am Wochenende steht Klinsmann in der Öffentlichkeit ohnehin schon stark in der Kritik. Gegen Costa Rica zeigten sich die Gastgeber nun lustlos und waren vor allem spielerisch unterlegen.

Vor nur 9214 Zuschauern erzielte England-Profi Joel Campbell von Arsenal London in der 70. Minute den einzigen Treffer.

"Enttäuschung war zu groß"

"Das Samstag-Spiel gegen Mexiko war noch in den Köpfen. Es war keine Frage der Physis, sondern wir waren einfach nicht in der Lage, das abzuschütteln. Dazu war die Enttäuschung einfach zu groß", sagte Klinsmann.

Dann gab er sich sofort wieder kämpferisch: "Wenn Dinge nicht nach meinem Plan laufen, werde ich noch hungriger, das Blatt zu wenden. So bin ich einfach."

Nun warten St. Vincent und die Grenadinen

Für die USA beginnt am 13. November mit der ersten Gruppenphase die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018. Auftaktgegner in St. Louis ist St. Vincent und die Grenadinen. Vier Tage später gastieren die Amerikaner bei Trinidad und Tobago.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal