Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Jermaine Jones attackiert MLS-Schiri - lange Sperre droht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Platzverweis nach Ausraster  

Schiri-Attacke: Jermaine Jones verliert die Nerven

29.10.2015, 14:35 Uhr | sid, t-online.de

Jermaine Jones attackiert MLS-Schiri - lange Sperre droht. New-England-Profi Jermaine Jones (Mitte) sieht Rot nach einer Tätlichkeit.  (Quelle: Reuters)

New-England-Profi Jermaine Jones (Mitte) sieht Rot nach einer Tätlichkeit. (Quelle: Reuters)

Der ehemalige Bundesliga-Profi Jermaine Jones hat sich in der Major League Soccer (MLS) einen herben Ausraster geleistet. Der 33-Jährige wurde einem Schiedsrichter gegenüber handgreiflich. Daraufhin wurde er des Feldes verweisen.

Grund für den Ausraster des Kapitäns der New England Revolution war eine vermeintliche Fehlentscheidung von Referee Mark Geiger.

Im K.-o.-Duell bei D.C. United um den Einzug ins Playoff-Viertelfinale landete in der Nachspielzeit beim Stand von 1:2 eine Flanke von Jones am Arm eines Verteidigers. Als Geiger entschied, keinen Handelfmeter zu geben, verlor Jones die Nerven und rannte quer über das Feld. Anschließend beschimpfte er den Unparteiischen und schubste ihn.

Jones droht lange Sperre

Geiger zeigte zunächst Gelb-Rot, dann glatt Rot. Der Ausgleich gelang nicht mehr, New England schied aus.

Nach dem Spiel zeigte sich Jones hinsichtlich seines Vergehens einsichtig: "Ich werde Geiger von Mann zu Mann sagen, dass mir Leid tut, was passiert ist", sagte Jones später. Der US-Nationalspieler darf sich wohl auf eine längere Sperre einstellen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal