Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Jürgen Klopp freut sich auf Duell gegen FC Chelsea

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vor dem Duell mit Chelsea  

Klopp: Mourinho "ein feiner Kerl, wenn..."

30.10.2015, 16:54 Uhr | sid, dpa

Jürgen Klopp freut sich auf Duell gegen FC Chelsea. "Ein feiner Kerl": Jürgen Klopp und José Mourinho trafen sich in der Vergangenheit bereits. (Quelle: imago/Contrast)

"Ein feiner Kerl": Jürgen Klopp und José Mourinho trafen sich in der Vergangenheit bereits. (Quelle: imago/Contrast)

Jürgen Klopp freut sich auf das Duell mit dem FC Chelsea und seinen Kontrahenten José Mourinho: "Ich habe kein Problem mit ihm, alles ist zwischen uns in Ordnung. Wenn man kein Journalist oder Schiedsrichter ist, ist er ein feiner Kerl", sagte der Trainer des FC Liverpool.

"Ich gehöre nicht zu diesen beiden Gruppen, also verstehe ich mich gut mit ihm", erklärte Klopp. "Er ist emotional, ich bin emotional, aber nach dem Abpfiff ist alles vergessen. Zwischen uns ist alles okay."

Vor der Premier-League-Begegnung an der Londoner Stamford Bridge lobte Klopp: "Ich habe großen Respekt vor seiner Arbeit."

Klopp schaut auf die Verbesserung der Situation

Um die außergewöhnliche Brisanz der Partie, bei der womöglich Mourinhos Job auf dem Spiel steht, macht sich der frühere Dortmunder keine Gedanken. "Wir haben eine Chance, unsere Situation zu verbessern, das ist das, worauf wir schauen. Ich denke nicht über die Geschichten drumherum nach", sagte der Coach des Tabellenneunten.

Klopp: "Sieg für Liverpool nicht unmöglich"

Klopp findet, Chelseas Fußball sei trotz Rang 15 nicht so schlecht, wie es die Ergebnisse des miserabel gestarteten Meisters derzeit vermuten lassen. "Chelsea weiß schon noch, wie es geht. Sie sind gut strukturiert, haben besondere Stärken im Abschluss. Es ist schwierig, aber es ist nicht unmöglich zu gewinnen. Wenn du verwundet bist, kann dich das manchmal auch stärker machen", sagte der BVB-Meistercoach, der im Ligapokal seinen ersten Sieg mit Liverpool gefeiert hatte.

"Team ist gut vorbereitet"

Klopp hält sein Team für "gut vorbereitet" und könnte mit einem Erfolg den Anschluss an das erste Tabellendrittel schaffen. Gegen Mourinho hat er aus seiner Zeit beim BVB eine positive Bilanz. "Es ist ein großes Spiel", sagte er, "aber es ist auch nur Fußball und ich bin seit 15 Jahren Trainer und hatte schon einige große Spiele."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal