Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Trabzonspor-Präsident lässt Schiedsrichter in Kabine einschließen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Staatschef Erdogan muss intervenieren  

Trabzonspor-Präsident lässt Schiedsrichter in Kabine einschließen

30.10.2015, 20:53 Uhr | sid

Trabzonspor-Präsident lässt Schiedsrichter in Kabine einschließen. Schiedsrichter Sahan (li.) soll auf Anweisung von Trabzonspor-Präsident Haciosmanoglu in seiner Kabine eingeschlossen worden sein. (Quelle: imago/Seskim Photo)

Schiedsrichter Sahan (li.) soll auf Anweisung von Trabzonspor-Präsident Haciosmanoglu in seiner Kabine eingeschlossen worden sein. (Quelle: Seskim Photo/imago)

In der Türkei ist es zu einem kuriosen Zwischenfall gekommen. Der türkische Schiedsrichter Cagatay Sahan (36) und seine drei Assistenten sind angeblich auf Anweisung von Trabzonspors Vereinspräsidenten Ibrahim Haciosmanoglu vier Stunden gegen ihren Willen im Stadion festgehalten worden.

Wie lokale türkische Medien berichten wurden die Referees und Mitglieder des türkischen Fußball-Verbandes in ihrer Umkleidekabine im Avni-Aker-Stadion nach dem 2:2 zwischen den Erstligisten Trabzonspor und Gaziantepspor eingeschlossen. Die Tür wurde von außen versperrt. Erst nach einem Anruf des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan tief in der Nacht wurden sie gegen 3.30 Uhr morgens wieder freigelassen.

Nicht gegebener Elfmeter erhitzt die Gemüter

Haciosmanoglu befand sich während des Spiels in Istanbul und wollte angeblich erst persönlich mit den Offiziellen über ihre angeblich äußerst einseitigen Entscheidungen sprechen, ehe sie die Arena verließen. Bei Trabzonspor herrschte großer Unmut, nachdem der Schiedsrichter in der Schlussphase einen vermeintlichen Strafstoß nicht gegeben hatte.

Nach der Freilassung Sahans wurde dieser von einer Polizei-Eskorte aus dem Stadion begleitet. Vor der Arena wurde der Tross mit Flaschen und Steinen beworfen. Der türkische Verband hat Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal