Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Jürgen Klinsmann begnadigt Gladbach-Profi Fabian Johnson

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Verbannung  

Klinsmann begnadigt Gladbach-Profi Johnson

07.11.2015, 10:56 Uhr | dpa

Jürgen Klinsmann begnadigt Gladbach-Profi Fabian Johnson. Jürgen Klinsmann (li.) hat Fabian Johnson wieder nominiert. (Quelle: imago/MIS)

Jürgen Klinsmann (li.) hat Fabian Johnson wieder nominiert. (Quelle: MIS/imago)

Fabian Johnson von Borussia Mönchengladbach kehrt zurück in den Kreis des US-Nationalteams. Coach Jürgen Klinsmann berief den Mittelfeldspieler für den Auftakt der Weltmeisterschafts-Qualifikation wieder in seinen Kader.

Zum 23 Spieler umfassenden Aufgebot gehört auch Stürmer Bobby Wood vom 1. FC Union Berlin.

Die USA empfangen am 13. November in St. Louis zunächst St. Vincent und die Grenadinen und spielen vier Tage später in Trinidad & Tobago.

Lange Haftstrafe droht 
"Sex-Tape": Benzema in Erpressungsaffäre verwickelt

Valbuena war mit einem Video erpresst worden, das ihn in pikanten Situationen zeigen soll. Video

Einstellung zum Nationalteam überdenken

Klinsmann hatte Johnson vor vier Wochen im Anschluss an die 2:3-Niederlage nach Verlängerung gegen Mexiko im Entscheidungsspiel um die Teilnahme am Confederations Cup 2017 überraschend vorzeitig nach Hause geschickt. Gleichzeitig hatte er vom 27-Jährigen gefordert, seine Einstellung zum Nationalteam zu überdenken.

Dem Schwaben war missfallen, dass der erst kurz zuvor von einem Muskelfaserriss in der Wade wiedergenesene Johnson in der 111. Minute beim Stand von 2:2 aus Furcht vor einer erneuten Verletzung auf eine Auswechslung gedrängt hatte. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal