Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Griechen-Coach Skibbe sieht Optimierungsbedarf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Griechen-Coach Skibbe sieht Optimierungsbedarf

15.11.2015, 10:18 Uhr | dpa

Fußball: Griechen-Coach Skibbe sieht Optimierungsbedarf. Griechenlands Nationaltrainer Michael Skibbe sieht starken Optimierungsbedarf beim Spiel seiner Mannschaft.

Griechenlands Nationaltrainer Michael Skibbe sieht starken Optimierungsbedarf beim Spiel seiner Mannschaft. Foto: Julien Warnand. (Quelle: dpa)

Athen (dpa) - Der neue griechische Fußball-Nationaltrainer Michael Skibbe sieht nach der 0:1-Pleite im Test gegen Luxemburg großen Optimierungsbedarf im Spiel seiner Mannschaft.

"Natürlich bin ich sehr enttäuscht, vor allem vom Ergebnis", sagte der frühere Bundesligacoach der "Bild am Sonntag" und stellte fest: "Ich habe eine sehr verunsicherte Mannschaft vorgefunden."

Bis zum Start in die WM-Qualifikation im Herbst müsse einiges getan werden. "Der wichtigste Ansatzpunkt ist die Offensive. Da fehlt uns die Qualität im Abschluss." Nach der verpassten EM-Qualifikation der Griechen war Skibbe zum neuen Nationaltrainer berufen worden, das erste Testspiel unter seiner Regie gegen Luxemburg ging am 13. November prompt verloren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017