Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Terrorismus: Niederländisches Nationalteam von Vorfällen geschockt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Terrorismus  

Niederländisches Nationalteam von Vorfällen geschockt

17.11.2015, 22:08 Uhr | dpa

Terrorismus: Niederländisches Nationalteam von Vorfällen geschockt. Auch das niederländische Team erfuhr die Nachricht der Spielabsage auf dem Weg zum Stadion.

Auch das niederländische Team erfuhr die Nachricht der Spielabsage auf dem Weg zum Stadion. Foto: Christian Charisius. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Die niederländische Fußball-Nationalmannschaft hat wie das deutsche Team auf der Fahrt zum Stadion von der Absage des Länderspiels in Hannover erfahren. Der Bus kehrte daraufhin sofort zurück ins Mannschaftshotel.

"Wir sind sehr erschrocken, aber wir sind jetzt sicher. Es heißt jetzt abzuwarten, wie es weitergeht", teilte der Verteidiger Joël Veltman von Ajax Amsterdam dem TV-Sender AT5 in Amsterdam per SMS mit. Die Partie in Hannover war am Samstag rund anderthalb Stunden vor dem Anpfiff wegen eines drohenden Sprengstoffattentats von Islamisten abgesagt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal