Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Schweinsteiger nach Ellbogenschlag für drei Spiele gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Schweinsteiger nach Ellbogenschlag für drei Spiele gesperrt

10.12.2015, 17:58 Uhr | dpa

Fußball: Schweinsteiger nach Ellbogenschlag für drei Spiele gesperrt. Bastian Schweinsteiger (l) wurde für drei Spiele gesperrt.

Bastian Schweinsteiger (l) wurde für drei Spiele gesperrt. Foto: Peter Powell. (Quelle: dpa)

Manchester (dpa) - Bastian Schweinsteiger wird Manchester United nach seinem Ellbogenschlag im Spiel gegen West Ham United in den kommenden drei Premier-League-Partien fehlen.

Der Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft habe diese Entscheidung des englischen Fußballverbandes FA bereits akzeptiert, hieß es in einer Mitteilung. Die Sperre trete sofort in Kraft - damit fehlt Schweinsteiger ManUnited beim AFC Bournemouth (12. Dezember), gegen Norwich City (19. Dezember) und bei Stoke City (26. Dezember).

Schweinsteiger hatte vergangenen Samstag seinen Gegenspieler Winston Reid vor einem Freistoß mit dem Ellbogen weggestoßen. Der Schiedsrichter hatte die Attacke nicht gesehen. Auf Grundlage der Videos nahm die FA nach der Partie Ermittlungen auf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017