Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Liverpool: Jürgen Klopp erlebt Pleite gegen Aufsteiger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klatsche für Klopps Team  

Aufsteiger Watford fegt den FC Liverpool vom Platz

21.12.2015, 11:25 Uhr | dpa, sid

FC Liverpool: Jürgen Klopp erlebt Pleite gegen Aufsteiger. Liverpool-Coach Jürgen Klopp nach der Pleite gegen Watford.  (Quelle: Reuters)

Liverpool-Coach Jürgen Klopp nach der Pleite gegen Watford. (Quelle: Reuters)

Jürgen Klopp tritt mit dem FC Liverpool in der englischen Premier League weiter auf der Stelle. Die Reds verloren beim Aufsteiger FC Watford mit 0:3 (0:2) und stecken als Tabellen-Neunter mit 24 Punkten im Mittelfeld fest. Der Rückstand auf die internationalen Plätze beträgt nach dem 17. Spieltag bereits fünf Zähler.

Den ersten Rückschlag in Watford gab es bereits nach drei Minuten. Nach einer Ecke für die Gastgeber bekam Ersatzkeeper Adam Bogdan den Ball nicht unter Kontrolle.

Watford-Profi Nathan Aké stocherte die Kugel aus kürzester Distanz ins Netz. Bogdan kam nur zum Einsatz, weil Stammtorhüter Simon Mignolet verletzungsbedingt ausfiel.

Abwehrchef Skrtel muss früh runter

Vor dem zweiten Gegentreffer schlief die komplette Hintermannschaft des FC Liverpool. Torjäger Odion Ighalo erhöhte aus sieben Metern auf 2:0. Zu allem Überfluss musste Liverpools Abwehrchef Martin Skrtel in der 41. Minute verletzt vom Platz. 

Ex-HSV-Profi Behrami legt Treffer auf

In der zweiten Hälfte erhöhten die Gäste zwar den Druck, doch Zählbares kam nicht dabei heraus. Nationalspieler Emre Can prüfte in der 72. Minute aus knapp 25 Metern den früheren Hoffenheimer Schlussmann Heurelho Gomes, doch der Brasilianer konnte klären.

Fünf Minuten vor dem Abpfiff sorgte erneut Ighalo nach Vorlage des Ex-Hamburgers Valon Behrami mit seinem zwölften Saisontreffer für den Endstand.

Klopp-Elf seit drei Ligaspielen sieglos

Während die Klopp-Truppe nun seit drei Ligaspielen auf einen Dreier wartet, feierte Watford den vierten Erfolg in Serie. Der Aufsteiger steht überraschend auf Rang sieben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal