Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Courbis als Trainer des HSC Montpellier zurückgetreten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Courbis als Trainer des HSC Montpellier zurückgetreten

23.12.2015, 20:33 Uhr | dpa

Fußball: Courbis als Trainer des HSC Montpellier zurückgetreten. Rolland Courbis ist als Trainer des HSC Montpellier zurückgetreten.

Rolland Courbis ist als Trainer des HSC Montpellier zurückgetreten. Foto: Guillaume Horcajuelo. (Quelle: dpa)

Montpellier (dpa) - Rolland Courbis ist als Trainer des französischen Fußball-Erstligisten HSC Montpellier zurückgetreten. Hintergrund sind Differenzen mit Club-Chef Louis Nicollin.

Courbis war seit 2013 Trainer des südfranzösischen Clubs, bereits von 2007 bis 2009 hatte er Montpellier betreut. Der Meister von 2012 will bereits am 27. Dezember einen Nachfolger präsentieren, wie der Club mitteilte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017