Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Manchester City patzt gegen FC Everton im Liga-Pokal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Liga-Pokal  

Manchester City patzt beim FC Everton

07.01.2016, 09:33 Uhr | t-online.de, dpa

Manchester City patzt gegen FC Everton im Liga-Pokal. Topstar Sergio Aguero von Manchester City blieb gegen den FC Everton ohne Torerfolg.  (Quelle: Reuters)

Topstar Sergio Aguero von Manchester City blieb gegen den FC Everton ohne Torerfolg. (Quelle: Reuters)

Manchester City muss um den Einzug ins Finale um den englischen Liga-Pokal bangen. Die Citizens, die in der kommenden Saison angeblich von Pep Guardiola trainiert werden, verloren das Halbfinal-Hinspiel beim FC Everton mit 1:2 (0:1). 

Der Argentinier Ramiro Funes Mori (45.Minute +2) brachte die Gastgeber kurz vor der Halbzeit in Führung. Dem Belgier Romelu Lukaku (78.) gelang der Siegtreffer. Nur zwei Minuten zuvor hatte Jesus Navas für den Ausgleich gesorgt.

Klopp-Team wartet im Finale

Das Rückspiel wird Ende Januar ausgetragen. Der Sieger spielt im Finale gegen Jürgen Klopps FC Liverpool oder gegen Stoke City. Liverpool hatte das Hinspiel bei Stoke City mit 1:0 gewonnen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017