Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball - Tottenham erreicht nach 2:2 Wiederholungsspiel im FA-Cup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Tottenham erreicht nach 2:2 Wiederholungsspiel im FA-Cup

10.01.2016, 19:17 Uhr | dpa

Fußball - Tottenham erreicht nach 2:2 Wiederholungsspiel im FA-Cup. Harry Kane (R) schoss gegen Leicester City im FA-Cup kurz vor Schluss den wichtigen Ausgleichstreffer.

Harry Kane (R) schoss gegen Leicester City im FA-Cup kurz vor Schluss den wichtigen Ausgleichstreffer. Foto: Sean Dempsey. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Englands Fußball-Nationalstürmer Harry Kane hat die Tottenham Hotspur mit einem verwandelten Handelfmeter im FA-Cup kurz vor Schluss ins Wiederholungsspiel geschossen. Der Angreifer sorgte mit seinem Treffer für den 2:2-Ausgleich in der dritten Runde des FA-Cups gegen Leicester City.

Der Überraschungszweite der Premier League sah dabei lange Zeit wieder Sieger aus. Marcin Wasilewski (19. Minute) und der Ex-Mainzer Shinji Okazaki (48.) drehten vor 35 805 Zuschauer an der White Hart Lane die Partie, nach dem die Gastgeber durch Christian Eriksen in der achten Minute mit 1:0 in Führung gegangen waren. Das Wiederholungsspiel findet am 19. oder 20. Januar statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017