Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Ronaldo-Statue mit Messi-Schriftzug beschmiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwester außer sich vor Wut  

Ronaldo-Statue mit Messi-Schriftzug beschmiert

13.01.2016, 12:02 Uhr | dpa

Ronaldo-Statue mit Messi-Schriftzug beschmiert. Die Statue von Cristiano Ronaldo auf Madeira. (Quelle: imago/Uwe Kraft)

Die Statue von Cristiano Ronaldo auf Madeira. (Quelle: Uwe Kraft/imago)

Cristiano Ronaldo wird von seinen Fans als Fußballgott verehrt - und jetzt das: Die Statue des Superstars von Real Madrid in seiner Heimatstadt Funchal auf Madeira ist mit roter Farbe beschmiert worden. Und dann auch noch mit dem Namen seines "Erzrivalen" Lionel Messi.

Wie die Zeitung "A Bola" und andere Medien berichteten, pinselten Unbekannte auf dem 3,40 Meter hohen Bronze-Denkmal den Nachnamen und die Rückennummer 10 des Argentiniers, der zuletzt vor Ronaldo (drei Titel) zum fünften Mal die Wahl zu Weltfußballer gewonnen hatte.

Schwester "wütend und traurig"

Ronaldos Schwester Katia Aveiro war außer sich. "Ich bin wütend, traurig, enttäuscht und sprachlos angesichts einer solchen unvernünftigen Handlung. Das ist auch respektlos gegenüber den Touristen", postete die Sängerin auf Twitter. Nach mehrstündiger Arbeit war die Statue laut Medien wieder glänzend sauber.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal