Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Manchester United dementiert Treffen mit Pep Guardiola

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Premier League  

Manchester United dementiert Treffen mit Pep Guardiola

22.01.2016, 14:05 Uhr | dpa

Manchester United dementiert Treffen mit Pep Guardiola. Pep Guardiola soll sich angeblich mit Verantwortlichen von Manchester United getroffen haben.

Pep Guardiola soll sich angeblich mit Verantwortlichen von Manchester United getroffen haben. Foto: Peter Kneffel. (Quelle: dpa)

Manchester (dpa) - Manchester United hat ein angebliches Treffern mit Bayern-Trainer Pep Guardiola dementiert.

Englische Medien berichteten übereinstimmend, dass der Club von Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger einen Bericht zurückwies, in dem sich der englische Rekordmeister mit dem Katalanen in einem Pariser Hotel getroffen habe. Dies hatte die französische Sporttageszeitung "L'Equipe" vermeldet.

Bislang galt United-Stadtrivale Manchester City als Favorit. Der Ex-Profi soll Kandidat Nummer eins für die Nachfolge des aktuellen Trainers Manuel Pellegrini sein. Allerdings steht bei den Red Devils auch Trainer Louis van Gaal seit Wochen in der Kritik. Guardiola beendet bei den Münchnern zum Saisonende nach drei Jahren sein Engagement, danach will er in England tätig sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal