Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Innenband-Einriss: Bastian Schweinsteiger fällt bis Ende Februar aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Bild": Innenband-Einriss  

Schweinsteiger fällt noch bis Ende Februar aus

30.01.2016, 08:51 Uhr | sid

Innenband-Einriss: Bastian Schweinsteiger fällt bis Ende Februar aus. Bastian Schweinsteiger liegt am 9. Januar im Spiel gegen Sheffielld am Boden und hält sich mit schmerzverzerrtem Gesicht das Knie. (Quelle: imago/BPI)

Bastian Schweinsteiger liegt am 9. Januar im Spiel gegen Sheffielld am Boden und hält sich mit schmerzverzerrtem Gesicht das Knie. (Quelle: BPI/imago)

Die Verletzung von Bastian Schweinsteiger ist offenbar schlimmer als gedacht: Nach Informationen der "Bild"-Zeitung fehlt der Weltmeister dem englischen Rekordmeister Manchester United wohl noch bis Ende Februar.

Der Nationalmannschafts-Kapitän habe sich am 9. Januar im FA-Cup gegen Sheffield United (1:0) einen Innenband-Einriss im rechten Knie zugezogen, berichtet das Blatt und beruft sich auf DFB-Kreise.

Van Gaal: "Wir müssen abwarten"

United hatte bisher lediglich eine nicht näher bestimmte Knieverletzung angegeben. Teammanager Louis van Gaal sagte, er könne keinen Zeitpunkt für ein Comeback des 31-Jährigen nennen. "Wir müssen abwarten", erklärte er.

Schweinsteigers Management äußerte sich auf Anfrage zunächst nicht zur neuen Diagnose. Wie es heißt, soll der ehemalige Bayern-Star am Rande des Treffens der Weltmeister am vergangenen Montag in München bei DFB-Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt zu weiteren Untersuchungen gewesen sein.

Van Gaal war zunächst davon ausgegangen, dass sein Mittelfeld-Chef schon gegen Jürgen Klopps FC Liverpool am 17. Januar (1:0) wieder würde spielen können. Schweinsteiger verspürte aber offenbar bereits bei leichtem Training Schmerzen.

Verpasst Schweinsteiger zehn Spiele für United?

Mit der Begegnung im FA Cup (4. Runde) heute Abend beim Zweitligisten Derby County verpasst Schweinsteiger bereits das vierte Spiel für United seit Sheffield.

Bis Ende Februar stehen mindestens sechs weitere Pflichtspiele an - darunter in der Europa League gegen den FC Midtjylland sowie das Topspiel in der Premier League gegen den FC Arsenal um die Weltmeister Mesut Özil und Per Mertesacker (28. Februar).

In der Nationalmannschaft ist Schweinsteiger erst Ende März wieder gefordert. Am 26. März treffen die Weltmeister im ersten Länderspiel des EM-Jahres in Berlin auf England, drei Tage später steht in München das Duell mit Italien an.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017