Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Spanien: Real Madrid spielt Unentschieden beim FC Malaga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ronaldo trifft und verschießt  

Real patzt im Titelkampf in Malaga

21.02.2016, 18:30 Uhr | sid

Spanien: Real Madrid spielt Unentschieden beim FC Malaga. Bitterer Nachmittag: Cristiano Ronaldo kam mit Real nicht über ein Remis hinaus. (Quelle: dpa)

Bitterer Nachmittag: Cristiano Ronaldo kam mit Real nicht über ein Remis hinaus. (Quelle: dpa)

Auch Trainer Zinédine Zidane bewirkt keine Wunder. Real Madrid hat im Kampf um die spanische Meisterschaft einen schweren Patzer erlitten. Der Rekordmeister erreichte beim FC Málaga nur ein glückliches 1:1 (0:1)-Remis. Da der Spitzenreiter FC Barcelona am Vortag sein Punktspiel bei UD Las Palmas 2:1 (2:1) gewonnen hatte, wuchs der Rückstand der Madrilenen auf neun Punkte an. 

"Damit hat Real sich aus dem Kampf um den Titel fast schon verabschiedet", meinten die spanischen Radio-Kommentatoren übereinstimmend. Das Publikum im Stadion "La Rosaleda" sang hämisch: "Meisterschaft adiós". Dabei hatten die Madrilenen noch Glück, dass sie an der Costa del Sol keine Niederlage kassierten.

Ronaldo scheitert vom Punkt

Real-Torwart Keylor Navas - mit Abstand der beste Spieler im Team  der Königlichen - verhinderte mit Glanzparaden mehrfach einen möglichen Siegtreffer der Andalusier.

Cristiano Ronaldo hatte Real in der 33. Minute nach einem Freistoß von Weltmeister Toni Kroos per Kopfball in Führung gebracht. Der Schiedsrichter übersah allerdings, dass der Portugiese im Abseits gestanden hatte. Zwei Minuten später scheiterte "CR7" mit einem Elfmeter an Málagas Torwart Carlos Kameini. Raúl Albentosa (67.) erzielte nach der Pause den Ausgleich für die Andalusier.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal