Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Premier-League-Spitzenreiter Leicester schafft nur Remis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Premier-League-Spitzenreiter Leicester schafft nur Remis

01.03.2016, 22:52 Uhr | dpa

Fußball: Premier-League-Spitzenreiter Leicester schafft nur Remis. Christian Fuchs verpasste mit Leicester einen weiteren Heimsieg.

Christian Fuchs verpasste mit Leicester einen weiteren Heimsieg. Foto: Tim Keeton. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Leicester City ist in der englischen Premier League nicht über ein Remis gegen West Bromwich Albion hinausgekommen und muss nun um seine Tabellenführung bangen. Nach dem 2:2 (2:1) hat der Spitzenreiter drei Punkte Vorsprung auf seinen ärgsten Verfolger Tottenham Hotspur.

Mit einem Sieg bei West Ham United können die Nordlondoner dank des besseren Torverhältnis damit an Leicester vorbeiziehen. Die Treffer von Daniel Drinkwater (30. Minute) und Andy King (45.+1) reichten Leicester nicht zum Sieg.

Weiter auf dem Weg nach vorn ist der englische Fußball-Meister FC Chelsea. Mit dem 2:1 (2:0) bei Norwich City gelang den lange kriselnden Blues bereits der dritte Erfolg hintereinander. Chelsea verbesserte sich damit zumindest vorübergehend auf Rang acht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017