Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Mario Gomez ist mit Besiktas Istanbul im Pokal ausgeschieden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball international  

Gomez mit Besiktas Istanbul im Pokal ausgeschieden

04.03.2016, 10:10 Uhr | dpa

Mario Gomez ist mit Besiktas Istanbul im Pokal ausgeschieden. Mario Gomez ist im Pokal mit Besiktas nur noch Zuschauer.

Mario Gomez ist im Pokal mit Besiktas nur noch Zuschauer. Foto: Tolga Bozoglu. (Quelle: dpa)

Konya (dpa) - Fußball-Nationalspieler Mario Gomez ist mit Besiktas Istanbul im Viertelfinale des türkischen Pokals ausgeschieden. Bei Konyaspor verlor der Tabellenzweite der Süper Lig das Rückspiel mit 0:1. Im ersten Duell hatte Besiktas vor heimischer Kulisse 1:2 verloren.

Gegen die gut verteidigenden Hausherren blieb die Besiktas-Elf blass und konnte kaum Chancen erspielen. Torjäger Gomez kam in der 66. Minute zu einem aussichtsreichen Kopfball, setzte ihn aber knapp übers Tor. Der frühere Paderborner Profi Alban Meha besorgte mit einem Weitschuss in der 85. Minute den späten Siegtreffer für Konya.

Im Halbfinale trifft Konyaspor auf den Süper-Lig-Spitzenreiter Fenerbahce, der sich gegen den Drittligisten Amed SK durchsetzte. In der anderen Halbfinalpaarung spielt Galatasaray Istanbul mit Weltmeister Lukas Podolski gegen Caykur Rizespor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal