Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Primera Division: Real Madrid bezwingt Las Palmas

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Glanzloser Sieg auf Gran Canaria  

Last-Minute-Tor bewahrt Real Madrid vor Patzer

14.03.2016, 10:22 Uhr | dpa

Primera Division: Real Madrid bezwingt Las Palmas. Sergio Ramos (l.

Sergio Ramos (l.) erzielte bei Real Madrids 2:1-Sieg einen Treffer. Foto: Elvira Urquijo A.. (Quelle: dpa)

Mit einem glanzlosen 2:1 (1:0)-Sieg bei UD Las Palmas hat Real Madrid den Abstand zum Führungsduo der Primera Division zumindest gehalten.

Das Team von Superstar Cristiano Ronaldo gewann die Partie durch einen Kopfballtreffer von Innenverteidiger Sergio Ramos (24. Minute) und das späte Tor des Brasilianers Casemiro (89.). Kurz zuvor hatte Willian José den Gastgebern mit dem 1:1 Hoffnung auf ein Remis gemacht (87.). In der Nachspielzeit sah Torschütze Sergio Ramos noch die Rote Karte.

Auch Tabellenführer FC Barcelona (6:0 gegen FC Getafe) und Verfolger Atlético Madrid (3:0 gegen Deportivo La Coruna) hatten ihre Partien am 29. Spieltag sicher gewonnen. Barca führt weiter souverän mit 75 Punkten vor Atlético (67) und Real Madrid (63).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal