Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Manchester United schießt Aston Villa in die Zweitklassigkeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

United schießt Villa runter  

ManCitys Agüero gegen Chelsea im Torrausch

16.04.2016, 20:57 Uhr | dpa

Manchester United schießt Aston Villa in die Zweitklassigkeit. Yaya Toure beglückwünscht Citys Dreifach-Torschütze Sergio Agüero. (Quelle: Reuters)

Yaya Toure beglückwünscht Citys Dreifach-Torschütze Sergio Agüero. (Quelle: Reuters)

Torjäger Sergio Agüero hat Manchester City beim 3:0 (1:0)-Erfolg in der englischen Premier League beim FC Chelsea vorerst auf Platz drei geschossen. Der argentinische Nationalspieler erzielte beim Titelverteidiger drei Tore (32. Minute/50./80. per Foulelfmeter) und untermauerte die Champions-League-Ambitionen des künftigen Teams von Bayern-Trainer Pep Guardiola.

Mit 60 Punkten steht der Champions-League-Halbfinalist zumindest bis Sonntag auf Platz drei. Arsenal kann die Citizens mit einem Sieg über Crystal Palace jedoch wieder auf Rang vier verdrängen. Chelsea muss nach der zweiten Niederlage in Serie wohl seine internationalen Hoffnungen begraben und verlor zudem Torhüter Thibaut Courtois, der nach eine Notbremse vom Platz flog (80.).

Rooney kehrt auf den Platz zurück

Manchester United hoffte vergeblich auf einen Ausrutscher des Stadtrivalen. Die Red Devils besiegten Aston Villa durch den vierten Saisontreffer des 18 Jahre alten Supertalents Marcus Rashford (32.) mit 1:0 (1:0) und bleiben mit 56 Punkten auf Rang fünf. Erstmals seit dem 13. Februar stand auch Englands Nationalmannschaftskapitän Wayne Rooney wieder in der Startelf. Der Stürmer wurde nach 68 Minuten ausgewechselt.

Liverpool-Coach begeistert 
Klopp zu Origi: "Braucht ein größeres Trikot"

Jürgen Klopp hat nach dem 4:1-Erfolg gegen Sunderland gut Lachen. Video

Der verletzte Weltmeister Bastian Schweinsteiger beglückwünschte seine Mannschaft zum zweiten Sieg in dieser Woche nach 2:1-Erfolg im FA-Cup-Viertelfinale bei West Ham United. "Großartige Woche mit zwei sehr wichtigen Siegen", schrieb der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft bei Twitter.

Watford-Keeper Gomes stellt Rekord auf

Für Aston Villa ist nach der Niederlage bereits vier Partien vor Saison-Ende der Klassenerhalt auch rechnerisch nicht mehr möglich. Erstmals seit 1987 muss der Klub aus Birmingham die höchste englische Spielklasse verlassen. Aston Villa hatte 1982 den Europapokal der Landesmeister im Finale gegen den FC Bayern München (1:0) gewonnen.

Torhüter Heurelho Gomes stellte beim 1:0-Sieg seines FC Watford bei West Bromwich Albion einen neuen Premier-League-Rekord auf. Der Brasilianer, der in der Saison 2012/13 neun Bundesligaspiele für Hoffenheim absolvierte, hielt zum zweiten Mal in der Liga zwei Elfmeter (67./87.) in einer Partie.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal