Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Schock für Jürgen Klopp: Sakho vom FC Liverpool wohl gedopt

...

EM-Aus droht  

Positiver Dopingtest bei Liverpools Sakho

23.04.2016, 16:05 Uhr | dpa, sid, t-online.de

Schock für Jürgen Klopp: Sakho vom FC Liverpool wohl gedopt. Wurde positiv auf eine verbotene Substanz getestet: Mamadou Sakho vom FC Liverpool. (Quelle: dpa)

Wurde positiv auf eine verbotene Substanz getestet: Mamadou Sakho vom FC Liverpool. (Quelle: dpa)

Der französische Nationalspieler Mamadou Sakho vom englischen Erstligisten FC Liverpool um Teammanager Jürgen Klopp ist durch einen Dopingtest gefallen.

Wie Liverpool bestätigte, sei der Klub von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) darüber unterrichtet worden, dass eine Untersuchung gegen Sakho wegen der Verletzung der Anti-Doping-Richtlinien eingeleitet worden sei.

Vorerst nicht im Kader

"Der Spieler ist derzeit nicht suspendiert. Aber der Klub hat in Übereinstimmung mit dem Spieler entschieden, dass er dem Match-Kader nicht zur Verfügung steht, solange der Prozess läuft", hießt es in einer Mitteilung des Klubs.

Laut UEFA haben der Verein und der Spieler bis Dienstag Zeit, sich zu erklären und die Analyse einer B-Probe anzufordern. "Ich wusste es seit gestern, aber hatte noch keine Chance, mit Sakho zu sprechen. Nächste Woche wissen wir mehr", sagte Klopp nach dem 2:2 gegen Newcastle United. "Mehr werde ich dazu nicht sagen."

EM-Aus droht

Französischen Medienberichten zufolge wurde der 26-jährige Innenverteidiger nach dem 1:1 im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League gegen Manchester United am 17. März positiv auf einen nicht erlaubten Fatburner getestet.

Sakho hatte in den beiden Viertelfinal-Spielen der Europa League gegen Borussia Dortmund (1:1/4:3) jeweils über die komplette Distanz gespielt und im Rückspiel das 3:3 erzielt. Auf die Spielwertung dürfte ein positiver Dopingtest aber keine Auswirkung haben. Allerdings droht dem Franzosen das Aus für die EM im eigenen Land.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Radio 3sixty mit 360-Grad-Sound, Internetradio, DAB+
Rundum-Radio von Teufel bestellen
Shopping
Bald ist endlich Frühling - jetzt passende Blusen shoppen
bei CECIL.de
Shopping
Hochdruckreiniger, Blumen- kästen, Gartengeräte u.v.m.
Alles für den Garten - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018