Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Eklat bei Atlético Madrid: Ballwurf von der Trainerbank

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vor Champions-League-Spiel gegen FC Bayern München  

Eklat bei Atlético Madrid: Ballwurf von der Trainerbank

24.04.2016, 14:25 Uhr | dpa

Eklat bei Atlético Madrid: Ballwurf von der Trainerbank. Atlético-Coach könnte einen Balljungen dazu animiert haben, einen zusätzlichen Ball aufs Spielfeld zu werfen.

Atlético-Coach könnte einen Balljungen dazu animiert haben, einen zusätzlichen Ball aufs Spielfeld zu werfen. Foto: Victor Lerena. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Vier Tage vor dem Champions-League-Spiel gegen den FC Bayern München gibt es bei Kontrahent Atlético Madrid einen Ballwurf-Skandal.

Im Punktspiel der Madrilenen gegen den FC Málaga (1:0) in der spanischen Liga war von der Trainerbank aus ein zusätzlicher Ball aufs Spielfeld geflogen. Er war vermutlich kurz vor der Halbzeitpause aufs Feld geworfen worden, um einen Malaga-Konter zu unterbrechen.

Der Schiedsrichter unterbrach den Spielzug jedoch nicht, der Konter führte nicht zu einem Torerfolg. Der Unparteiische verbannte aber Atlético-Trainer Diego Simeone auf die Tribüne. "Ein Balljunge neben unserer Trainerbank hat den Ball geworfen", berichtete der Coach nach dem Spiel. TV-Bilder deuten allerdings darauf hin, dass der Balljunge auf Anweisung von Simeone gehandelt haben könnte.

Der Schiedsrichter begründete die Rote Karte für den Argentinier damit, dass der Atlético-Coach der Verantwortliche für das Geschehen an der Trainerbank sei. Simeone räumte ein: "Die Entscheidung des Referees war korrekt." Nach dem Reglement droht ihm nun eine Sperre für die drei ausstehenden Spiele der Saison. Eine Sperre würde nur für die spanische Liga und nicht die Champions League gelten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal