Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Island-Coach Lars Lagerbäck hört nach der EM 2016 auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016  

Island-Coach Lagerbäck hört nach der EM auf

09.05.2016, 17:56 Uhr | dpa

Island-Coach Lars Lagerbäck hört nach der EM 2016 auf. Lars Lagerbäck wird nach der EM in Frankreich als Nationaltrainer Islands zurücktreten.

Lars Lagerbäck wird nach der EM in Frankreich als Nationaltrainer Islands zurücktreten. Foto: Bartlomiej Zborowski. (Quelle: dpa)

Reykjavik (dpa) - Lars Lagerbäck wird nach der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich als Nationaltrainer Islands zurücktreten. Das gab der Coach auf einer Pressekonferenz bekannt. Lagerbäck hatte 2011 das Amt, das er sich mit Heimir Hallgrimsson teilt, angetreten.

Unter dem gebürtigen Schweden schaffte Island erstmals die EM-Teilnahme, nachdem das Team schon eine starke Qualifikation zur WM 2014 gespielt hatte und nur in den Playoffs an Kroatien gescheitert war. Während seiner Amtszeit stieg Island in der FIFA-Weltrangliste zwischenzeitlich von Platz 112 auf 23, inzwischen liegt die Mannschaft auf Rang 35.

Bei der EM trifft Island in Gruppe F auf Portugal, Österreich und Ungarn.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal