Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

EM 2016: Frankreich muss auf Mathieu Debuchy verzichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016  

EM-Gastgeber Frankreich ohne Debuchy

13.05.2016, 10:08 Uhr | dpa

EM 2016: Frankreich muss auf Mathieu Debuchy verzichten. Mathieu Debuchy wird nicht zur EM fahren.

Mathieu Debuchy wird nicht zur EM fahren. Foto: Sebastien Nogier. (Quelle: dpa)

Bordeaux (dpa) - Gastgeber Frankreich muss bei der Fußball-Europameisterschaft auf Defensivspieler Mathieu Debuchy verzichten. Der Profi von Girondins Bordeaux verletzte sich am rechten Oberschenkel und kann nach Angaben seines Vereinstrainers Ulrich Rame nicht bei der EM spielen.

Debuchy habe die Verletzung beim 1:1 im Ligaspiel gegen Meister Paris Saint-Germain ohne gegnerische Einwirkung erlitten. Der 27-malige Nationalspieler müsse mehrere Wochen pausieren. Frankreichs Nationalcoach Didier Deschamps gibt am Donnerstagabend seinen 23-köpfigen Kader bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017