Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: FC Everton trennt sich von Trainer Martinez

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FC Everton trennt sich von Trainer Martinez

12.05.2016, 18:26 Uhr | dpa

Fußball: FC Everton trennt sich von Trainer Martinez. Der FC Everton trennt sich von Roberto Martinez.

Der FC Everton trennt sich von Roberto Martinez. Foto: Peter Powell. (Quelle: dpa)

Liverpool (dpa) - Der FC Everton hat sich von Trainer Roberto Martinez getrennt. Das gab der Verein aus Liverpool bekannt. Für Everton war es eine enttäuschende Saison.

Das Team steht vor dem letzten Spieltag der Fußball-Premier League auf Platz 12 der Tabelle. Zuletzt hatte es nur einen Sieg in den vergangenen neun Spielen gegeben.

Martinez wechselte zur Saison 2013/14 von Wigan Athletic zum FC Everton. Ein Kandidat für die Nachfolge des Spaniers soll laut englischen Medien der Niederländer Frank de Boer sein. Er hatte gerade erst sein Amt bei Ajax Amsterdam aufgegeben.

Der 42-jährige Martinez hatte mit dem FC Everton in der Saison 2013/14 den größten Erfolg: Das Team schaffte es auf Platz fünf und qualifizierte sich für die Europa League.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal