Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Prozess gegen Lionel Messi: Mutter bleibt Verhandlung fern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Mutter sagt zu Beginn des Prozesses gegen Messi nicht aus

01.06.2016, 08:57 Uhr | dpa

Prozess gegen Lionel Messi: Mutter bleibt Verhandlung fern. Die Anwälte der Familie MEssi erscheinen bei Gericht.

Die Anwälte der Familie MEssi erscheinen bei Gericht. Foto: Alejandro Garcia. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Die Mutter von Lionel Messi und zwei weitere Zeugen sind dem Beginn des Prozesses gegen den Weltfußballer und dessen Vater wegen des Verdachts auf Steuerbetrug ferngeblieben.

Mutter Celia Cuccittini habe von ihrem Recht Gebrauch gemacht, als nahe Angehörige der Angeklagten am Dienstag vor dem Landgericht in Barcelona nicht auszusagen, berichtete die Nachrichtenagentur efe unter Berufung auf Gerichtskreise. Die Gründe für das Fernbleiben der zwei anderen Zeugen wurden zunächst nicht bekannt. Das Verfahren sei mit der Klärung von Vorfragen gestartet worden.

Messi und Vater Jorge wird zur Last gelegt, das Finanzamt zwischen 2007 und 2009 um 4,1 Millionen Euro betrogen zu haben. Die Staatsanwaltschaft plädiert allerdings dafür, das Verfahren gegen den Profi des FC Barcelona einzustellen, weil dieser sich nicht um finanzielle Dinge gekümmert habe. Für den Vater fordert die Anklagebehörde unterdessen eineinhalb Jahre Haft. 

Die Anwälte des Finanzamts fordern sowohl für den 28 Jahre alten Spieler als auch für dessen Vater je 22 Monate Haft. Jorge Messi hatte allerdings in seiner Vernehmung alle Verantwortung für die steuerlichen Angelegenheiten seines Sohnes auf sich genommen. 

Messi, der am Donnerstag aussagen soll, wurde am späten Abend in Barcelona erwartet. Er hatte sich in den vergangenen Tagen mit der argentinischen Fußballnationalmannschaft auf die Copa América vorbereitet, die vom 3. bis 26. Juni in den USA stattfindet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
New Arrivals 2017: Neue Jacken, Blusen u.v.m.

Entdecken Sie jetzt die Neuheiten von Marccain, Boss und weiteren Top-Marken bei Breuninger. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal