Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Brasilien startet ohne Kaká bei der Copa América 2016

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Brasilien ohne Kaká bei der Copa América 2016

02.06.2016, 12:07 Uhr | dpa

Brasilien startet ohne Kaká bei der Copa América 2016. Brasilien muss auf Kaká verzichten.

Brasilien muss auf Kaká verzichten. Foto: Bob Pearson. (Quelle: dpa)

Loa Angeles (dpa) - Brasilien muss bei der Copa Americá 2016 ohne Kaká auskommen. Der 34 Jahre alte Offensivspieler des Fußball-Rekordweltmeisters leidet an einer Muskelverletzung am Oberschenkel.

Er muss rund drei Wochen pausieren. Für Kaká berief Nationaltrainer Carlos Dunga Mittelfeldakteur Paulo Henrique Ganso in den Kader. Die Brasilianer bestreiten an diesem Samstag (Ortszeit) in Pasadena ihr Auftaktspiel gegen Ecuador. Weitere Gruppengegner sind Haiti und Peru.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal