Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Copa America 2016: Chile nach Panama-Sieg im Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Argentinien macht kurzen Prozess  

Chile stürmt ins Viertelfinale der Copa America

15.06.2016, 10:11 Uhr | dpa, t-online.de

Copa America 2016: Chile nach Panama-Sieg im Viertelfinale. Arturo Vidal (li.) und seine Teamkollegen feiern den Doppel-Torschützen Eduardo Vargas. (Quelle: Reuters)

Arturo Vidal (li.) und seine Teamkollegen feiern den Doppel-Torschützen Eduardo Vargas. (Quelle: Reuters)

Chile hat bei der Copa America in den USA als letztes Team das Ticket fürs Viertelfinale gelöst. Der Titelverteidiger besiegte zum Vorrundenabschluss in Philadelphia Turnierneuling Panama 4:2.

Bundesliga-Profi Eduardo Vargas von der TSG Hoffenheim drehte nach dem frühen Rückstand durch Miguel Camargo (5. Minute) mit zwei Treffern (15./43.) bis zur Pause noch das Match. Anschließend erhöhte Alexis Sanchez auf 3:1 (50.). Durch das Anschlusstor von Panamas Abdiel Arroyo in der 75. Minute wurde es noch einmal spannend.

Die Lateinamerikaner brauchten für den Viertelfinaleinzug einen Sieg. Sanchez mit seinem zweiten Treffer (89.) machte jedoch alles zugunsten der Chilenen klar.

Argentinien weiter siegreich 
Messi lässt Keeper ziemlich alt aussehen

Die Albiceleste gewinnt auch das letzte Gruppenspiel der Copa America gegen Bolivien. Video

Argentinien fertigt Bolivien ab

Den dritten Sieg im dritten und letzten Vorrundenspiel feierte Argentinien. In Seattle besiegte der Vizeweltmeister Bolivien mit 3:0. Somit ist die Albiceleste als einziges Team beim 16-Nationen-Turnier in den USA noch ohne Punktverlust.

Auch ohne Superstar Lionel Messi, der die erste Halbzeit auf der Bank verbrachte, hatten die Argentinier keine Mühe, durch Treffer von Erik Lamela, Ezequiel Lavezzi und Victor Cuesta eine 3:0-Pausenführung herauszuschießen. Im Viertelfinale trifft der Turnierfavorit auf die bisherige Überraschungsmannschaft, Venezuela.

Zudem spielt die von Jürgen Klinsmann trainierte US-Mannschaft gegen Ecuador, Peru steht Kolumbien gegenüber und Chile muss gegen Mexiko antreten. Rekordweltmeister Brasilien hatte die K.-o.-Runde ebenso verpasst wie Copa-Rekordchampion Uruguay.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal